11.02.2018

Neue Übungsanlage beim OV Lübeck

Bei dem traditionellen Neujahrsempfang der THW-Helfervereinigung Lübeck wurde am Sonntag, dem 11.2.2018, eine neue Übungsanlage vorgestellt, die zum Teil in Eigenarbeit mit Unterstützung der Helfervereinigung errichtet wurde. An diesen 4 Betonplatten à 3,5 t, die in der Mitte von einem Stahlträger gegen Abrutschen gesichert sind, können die Helfer die Anwendung des Spreizers oder der Hebekissen üben. Die Anlage ist nicht nur für die Lübecker THW-Helfer gedacht, sondern ausdrücklich auch für benachbarte Einheiten von THW, Feuerwehr oder anderen mit dieser Technik ausgestatteten Einheiten.

OB Klaus-Peter Plötz und stv. OB Jürgen Gutzmann nutzten die Gelegenheit des Treffens zu zahlreichen Kontaktgesprächen mit den anwesenden Vertretern der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie der Politik.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: