09.08.2018

Unwettereinsatz in Kesdorf

Am 9. August 2018 wurde vom Deutschen Wetterdienst eine Unwetterwarnung auch für den Kreis Ostholstein herausgegeben. Starke Gewitter, verbunden mit schweren Sturmböen und Starkregen, zogen über den Kreis hinweg. An vielen Orten wurden Straßen durch umgestürzte Bäume unpassierbar. Ein Schwerpunkt war die K 55 in Kesdorf in der Gemeinde Süsel. Die örtliche Wehrführung forderte um 21.21 Uhr das THW Eutin zur Unterstützung mit Motorsägen an. Bereits nach 20 Minuten rückte eine Gruppe mit dem Gerätekraftwagen der 1. Bergungsgruppe aus. Es folgte der GKW II , um die Einsatzstelle auszuleuchten. Gegen Mitternacht konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden.

Text und Fotos: THW Eutin/J.G./N.Sch.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: